Von der Sonnenuhr bis in die weite Welt: Das ist die Geschichte der Zeitumstellung

Die Geschichte der Zeitumstellung ist lang und vielfältig – von der Sonnenuhr am Kirchturm über die Erfindung der Eisenbahn bis hin zur Europäischen Union.

1:35 min
Seit wann gibt es eigentlich die Zeitumstellung? Was einst mit der Sonnenuhr am Kirchturm begann, nimmt mit der Erfindung der Eisenbahn und des Telegraphen an Fahrt auf. Im Zweiten Weltkrieg und Nachkriegsdeutschland sorgt die Zeitumstellung für Wirren. Heute ist sie wieder umstritten – die EU will sie bis 2021 abschaffen.  © Maximilian Arnhold/Marc Mensing