• Startseite
  • Wissen
  • Stecker ziehen bei Gewitter - wirklich nötig oder nur ein Mythos?

Faktencheck: Bei Gewitter müssen alle Stecker gezogen werden

  • Wenn es blitzt, sollte man an elektrischen Geräten den Stecker ziehen – so haben uns das schon die Großeltern beigebracht.
  • Ist das wirklich nötig oder ein Irrtum?
  • Wer ein Haus mit Blitzschutzsystem hat, muss sich keine Gedanken machen.
Anzeige
Anzeige

Hannover. Viele kennen diese Warnung noch von den Großeltern: Sobald sich der Himmel zuzieht und es anfängt zu donnern, ist es besser, die Stecker von allen elektronischen Geräten im Haus zu ziehen. Nicht nötig sei dies allerdings in Gebäuden mit einem Blitzschutzsystem, teilt der Verband der Elektrotechnik (VDE) auf seiner Internetseite mit.

In Häusern ohne Blitzschutzsystem sollte hingegen der Kontakt mit metallenen Leitungen gemieden werden. Darüber hinaus sollten Stecker an Fernsehgeräten, Hi-Fi-Anlagen, DVD-Rekordern, SAT-Empfänger, PCs und ähnlichen Geräten gezogen werden. Handys und schnurlose Telefone könnten aber gefahrlos benutzt werden.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen