• Startseite
  • Wissen
  • Pegelstände und Niederschlagsprognosen: Digitaler Atlas informiert über Hochwasser

Pegelstände und Niederschlagsprognosen: Digitaler Atlas informiert über Hochwasser

  • Ab sofort können sich Bürger beinahe in Echtzeit über die Hochwassersituation informieren.
  • Mithilfe eines digitalen Hochwasseratlasses stellt der Bund die Auskünfte zur Verfügung.
  • Das Angebot ist kostenfrei nutzbar.
Anzeige
Anzeige

Leipzig. Passend zum Tauwetter in Deutschland hat der Bund einen neuen digitalen Hochwasseratlas freigeschaltet. Dort können sich Fachleute sowie Bürgerinnen und Bürger beinahe in Echtzeit über die Hochwassersituation informieren, wie das Bundesamt Kartographie und Geodäsie am Dienstag mitteilte.

Angebot ist kostenfrei nutzbar

Der Atlas enthalte verschiedene Informationen wie Pegelstände an Flüssen, Niederschlagsprognosen und Satellitendaten. So würden vielschichtige Hochwasserereignisse anschaulich dargestellt. Eine kartographische Darstellung ermögliche es, die Lage auf einen Blick zu erfassen.

Der Hochwasseratlas gesellt sich zu anderen digitalen Angeboten des Bundesamtes wie dem Waldbrandatlas und dem Dürreatlas. Geplant ist auch noch ein Hitzeatlas. Das Angebot ist kostenfrei nutzbar. Einen Zugang kann Jedermann über das Dienstleistungszentrum des Amtes in Leipzig erhalten.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen