Herbstferien 2019: Wann beginnen die Schulferien?

  • Die Herbstferien sind in Deutschland unterschiedlich lang.
  • Jedes Bundesland legt die Ferienzeit selbst fest.
  • Ein Überblick über die Termine der Herbstferien 2019.
Anzeige
Anzeige

Hannover. Das Schuljahr hat gerade erst begonnen, da gibt es schon die ersten Ferien. Im Oktober und November gibt es in allen Bundesländern Herbstferien. Die Länge reicht von wenigen Tagen bis zu zwei Wochen. In welchem Bundesland wann Ferien sind, lesen Sie hier.

Ursprung der Herbstferien

Die Herbstferien gingen aus den sogenannten Kartoffelferien hervor. Noch in den Fünfziger- und Sechzigerjahren wurden Kinder auf dem Land im Herbst von der Schulpflicht befreit, um bei der Kartoffelernte zu helfen. Eine Knochenarbeit, „Ferien“ sind also eigentlich eine unpassende Bezeichnung. In Bayern gehen die Herbstferien auf die freien Tage an Allerheiligen und Allerseelen zurück.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Herbstferien 2019 in den Bundesländern

Am frühesten haben Schüler in Rheinland-Pfalz und Hessen frei, hier beginnen die Herbstferien in diesem Jahr bereits am 30. September. Am spätesten gehen Baden-Württemberg und Bayern in die Ferien. Hier bekommen Schulkinder in diesem Jahr allerdings nur zwei beziehungsweise drei Tage um Allerheiligen herum frei.

Das sind die Termine der diesjährigen Herbstferien und unterrichtsfreien Tage, sortiert nach Bundesländern:

Baden-Württemberg 28.10.–30.10.2019
Bayern 28.10.–31.10.2019, 01.11.2019
Berlin 04.10., 07.10.–19.10.2019
Brandenburg 04.10.–18.10.2019
Bremen 04.10.–18.10.2019
Hamburg 04.10.–18.10.2019
Hessen 30.09.–12.10.2019
Mecklenburg-Vorpommern 04.10., 07.10.–12.10.2019, 01.11.2019
Niedersachsen 04.10.–18.10.2019
Nordrhein-Westfalen 14.10.–26.10.2019
Rheinland-Pfalz 30.09.–11.10.2019
Saarland 07.10–18.10.2019
Sachsen 14.10.–25.10.2019
Sachsen-Anhalt 04.10.–11.10.2019, 01.11.2019
Schleswig-Holstein 04.10.–18.10.2019
Thüringen 07.10.–19.10.2019
Anzeige

Quelle: Kultusministerien der Länder, Änderungen vorbehalten.

Auch interessant: Winterferien 2020 in Deutschland: In welchen Bundesländern gibt es sie?

Anzeige

Herbstferien in Österreich und der Schweiz

In der Schweiz haben Schulkinder circa 13 Wochen Schulferien pro Schuljahr. Ein bis drei davon entfallen auf die Herbstferien. Die Länge variiert je nach Kanton. Auch in Österreich gibt es keine bundesweit einheitlichen Ferien im Herbst. In einigen Bundesländern legen Schulen sogenannte schulautonome Tage fest.

Lesen Sie auch: Brückentage 2019: So können Sie Ihren Urlaub optimal nutzen

RND/pf