• Startseite
  • Wirtschaft
  • Wochen nach Crash mit Tesla in Österreich: Spezialunternehmen entsorgt die Batterie

Wochen nach Crash mit Tesla in Österreich: Spezialunternehmen entsorgt die Batterie

  • In Tirol ist im Oktober ein Tesla ausgebrannt.
  • Nach langer Suche hat sich jetzt ein österreichischer Recyclingspezialist gefunden, der die Batterie sicher entsorgen kann.
  • Bislang gibt es nur wenige Firmen, die sich um den Sondermüll von E-Autos kümmern.
Anzeige
Anzeige

Anfang Oktober 2019 war ein Tesla-Fahrer in Österreich gegen einen Baum gefahren, sein Wagen in Flammen aufgegangen. Das Problem nach dem Crash: Kein Recyclingunternehmen in Österreich wollte den 600 Kilogramm schweren Lithium-Ionen-Akku des Fahrzeugwracks entsorgen. Nun nimmt sich aber doch noch ein Spezialunternehmen in Tirol den Tesla-Überresten an.

Die Batterie des zerstörten Elektroautos sei am Donnerstag der Firma SEDA-Umwelttechnik GmbH in Kössen übergeben worden - “zu Forschungs- und Entwicklungszwecken”, meldet die Firma in ihrem Pressereport. Und weiter: Über die weitere Vorgehensweise sei mit Tesla Stillschweigen vereinbart worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Wer kümmert sich um gefährliche Stoffe in der Tesla-Batterie?

Der österreichische Recyclingspezialist sei weltweit tätig und habe sich auf die Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Autorecycling spezialisiert. Es werde auch gemeinsam mit Tesla an künftigen Entsorgungslösungen für E-Autobatterien gearbeitet, berichtet das Tiroler Landesstudio des Österreichischen Rundfunks (ORF).

Bislang entsorgen nur wenige Unternehmen beschädigte Batterien von E-Autos. Auch in Deutschland hat es laut dem Verband der Deutschen Abschleppunternehmer einen ähnlichen Fall gegeben. Zwei Monate habe es gedauert, bis der Sondermüll eines ausgebrannten Elektroautos hätte entsorgt werden können.

RND/sbu

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen