Wirtschaftsweise Feld: Lockdownverlängerung ist verkraftbar

  • Wirtschaftsweise Lars Feld hält die Verlängerung des Lockdowns für verständlich und wirtschaftlich verkraftbar.
  • „Die Industrie und der Bau sind weiterhin relativ stark und bleiben das Rückgrat der konjunkturellen Erholung selbst bei einer Lockdownverlängerung bis in den März“, so Feld.
  • Bund und Länder hatten am Mittwoch eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März beschlossen.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Angesichts der Sorge vor einen dritten Infektionswelle mit einem mutierten Coronavirus hält der Wirtschaftsweise Lars Feld die Verlängerung des Lockdowns für verständlich und wirtschaftlich verkraftbar. „Die Industrie und der Bau sind weiterhin relativ stark und bleiben das Rückgrat der konjunkturellen Erholung selbst bei einer Lockdownverlängerung bis in den März“, sagte Feld den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Die am Mittwoch von den Ministerpräsidenten und Kanzlerin Angela Merkel (CDU) beschlossene Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März belaste die konjunkturelle Entwicklung zwar weiter, sei jedoch verständlich.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen