Deutschlandweiter Rückruf von Iglo‐Chicken‐Nuggets

  • Iglo ruft vorsorglich eine Charge des Produktes „Chicken Nuggets Classic“ zurück.
  • Grund hierfür ist, dass in einzelnen Packungen Chicken‐Nuggets mit Käsefüllung enthalten sein könnten.
  • Dabei handelt es sich um Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Dezember 2020.
Anzeige
Anzeige

Hamburg. In einer Produktcharge des Produktes „Chicken Nuggets Classic“ von Iglo könnten Chicken‐Nuggets mit Käsefüllung enthalten sein. Das Unternehmen ruft die Produkte vorsorglich zurück, da die Nuggets mit Käsefüllung das Allergen Milch beinhalten, wie Iglo mitteilt.

Iglo ruft vorsorglich die „Chicken Nuggets Classic“ zurück. © Quelle: iglo Deutschland/obs

Iglo teilt Codes der betroffenen Produkte mit

Betroffen sind Produkte mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Dezember 2020 und folgenden Codes, die auf der Verpackungsseite angegeben sind: L9271FW124 / Uhrzeit 05:00–06:00 und L9271GW124 / Uhrzeit 06:00–07:00.

Für weitere Informationen ist der Iglo‐Verbraucherservice unter der gebührenfreien Servicenummer (0800) 1013913 täglich von 9 bis 18 Uhr oder per E‐Mail unter qualitaet@iglo.com erreichbar.

RND/jst