Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Trotz deutlich gesunkener Rohölpreise

Ifo-Institut: Spritpreis könnte sich am Markt stabilisieren

Weiter hohe Benzin- und Dieselpreise trotz deutlich gesunkener Rohölpreise sind laut Ifo-Institut keine Seltenheit.

Weiter hohe Benzin- und Dieselpreise trotz deutlich gesunkener Rohölpreise sind laut Ifo-Institut keine Seltenheit.

München. Weiter hohe Benzin- und Dieselpreise trotz deutlich gesunkener Rohölpreise sind laut Ifo-Institut keine Seltenheit. Bei einer weiter hohen Nachfrage am Markt könnten sich hohe Preise stabilisieren, „beispielsweise, weil die Abnehmer für die Zukunft noch höhere Preise erwarten“, sagte Ifo-Energie-Expertin Karen Pittel der „Augsburger Allgemeinen“ (Donnerstag).

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Spritpreise sorgen für Kritik an Mineralölkonzernen

„Im Grunde beobachten wir dies in gewissem Umfang gerade hinsichtlich der Nachfrage nach Heizöl und Diesel.“ Dass Benzin- und Dieselpreise asymmetrisch auf steigende und fallende Preise für Rohöl reagieren, sei kein neues Phänomen. Das sei auch noch kein Hinweis auf Preisabsprachen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Normalerweise bewegen sich die Preise für Öl und Sprit relativ im Gleichschritt, doch zuletzt hatten sie sich weitgehend entkoppelt. Die trotz sinkender Ölpreise hohen Spritpreise sorgten für Kritik an den Mineralölkonzernen.

RND/dpa

Mehr aus Wirtschaft

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Top Themen

Energiekosten
 
49-Euro-Ticket
 

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken