Cybertruck im Abendverkehr: Tesla-Chef Musk fährt mit Elektro-Pick-up spazieren

  • Autofahrer in Los Angeles wurden am Wochenende von der neuesten Tesla-Kreation überrascht.
  • Der Elektro-Pick-up Cybertruck rollte durch den Abendverkehr – Fotos und Videos gehen direkt viral.
  • Am Steuer: Tesla-Chef Elon Musk.
Anzeige
Anzeige

Die Vorstellung des neuen Cybertrucks vor fast drei Wochen lief nicht wie geplant: Die kugelsicheren Fensterscheiben hielten dem Wurftest nicht stand, und die Welt amüsierte sich über das Design des Elektro-Pick-ups, der weniger wie ein Truck, sondern mehr wie ein Kampfjet aussieht.

Cybertruck lässt Autofahrer staunen

Elon Musks Reaktion auf den Spott: Erst einmal mit den Vorbestellungen des Cybertrucks hausieren gehen – angeblich bereits 200.000 Stück. Das scheint dem Tesla-Chef aber nicht genug zu sein: Der Cybertruck sollte die kalifornischen Autofahrer wohl nun auch live überzeugen. Musk selbst soll am Steuer gesessen haben, berichten Portale wie TMZ.

Und das scheint geklappt zu haben: Fast 1,3 Millionen Aufrufe hat ein Youtube-Video, auf dem man den Cybertruck im Abendverkehr sieht – der Verantwortliche für das Posting berichtet schwärmerisch von dem futuristischen Fahrzeug. PR-Masche oder nicht: So bleibt der Elektro-Pick-up im Gespräch. Zwischen umgerechnet etwa 36.000 und 63.000 Euro je nach Ausstattung soll das futuristische Gefährt kosten.

Anzeige

Ganz reibungslos verlief die Fahrt allerdings nicht. Wie The Verge berichtet, fuhr Musk bei seinem Ausflug eine Art Absperrpoller um – und wendete möglicherweise sogar rechtswidrig.