Extrem gefährlich: Feuerwerk von Weco zurückgerufen

  • Belgische Behörden haben Feuerwerksprodukte von Weco zurückgerufen.
  • Es bestehe die Möglichkeit, dass die Feuerwerkskörper nach Zündung nicht richtig funktionieren.
  • Unter anderem könnte eine Batterie nicht löschbares Feuer verursachen.
|
Anzeige
Anzeige

Belgische Behörden haben einen Rückruf von Feuerwerksprodukten des deutschen Herstellers Weco veranlasst – der über das Warnsystem der Europäischen Union auch deutsche Verbraucher erreicht hat. Demnach sind mehrere Artikel von Weco für Nutzer nicht ungefährlich.

Weco selbst betont, dass die Artikel 2018 ausgeliefert wurden – eines davon sei sogar ausschließlich für den belgischen Markt gedacht gewesen. Weil die EU eindringlich vor dem Feuerwerk warnt, sollten Verbraucher einen Bogen um entsprechende Reste des letztjährigen Feuerwerks machen.

Diese Weco-Produkte sind vom Rückruf betroffen

Beim Party-Fices Pyro-Concept drohen Feuer und Verbrennungen. © Quelle: Weco

Party-Fices Pyro-Concept

Typ/Modellnummer: 201054-48 PF/CE 1395-F2-0316/2015

Anzeige

Chargennummer/Barcode: 4047291062924

Art des Risikos: Feuer, Verbrennungen

Anzeige

Die Feuerwerkskörper funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß, wenn sie entzündet werden. Der Benutzer könnte zum Feuerwerk zurückkehren und Verbrennungen erhalten.

Die durch den Betrieb der Batterie verursachten Flammen lassen sich offenbar nicht löschen. Die Batterie und das in der Nähe befindliche entzündbare Material könnten folglich Feuer fangen. Die Kritik: Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Pyrotechnik-Richtlinie und der einschlägigen europäischen Norm EN 15947.

Beim Weko Night Hawk drohen Gehörschaden. © Quelle: Weco

Night Hawk

Typ/Modellnummer: 350015-48 1008-F2-69249100

Chargennummer/Barcode: 4047291047389

Anzeige

Art des Risikos: Gehörschaden

Der Schalldruckpegel der Feuerwerkskörper ist zu hoch.

Überhöhte Geräuschpegel können das Gehör schädigen. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Pyrotechnik-Richtlinie und der einschlägigen europäischen Norm EN 15947.

Die Ghost Scream Rockets könnten zu Gehörschaden, Verbrennungen und Verletzungen führen. © Quelle: Weco

Ghost Scream Rockets

Typ/Modellnummer: 2916-1008-F2-69246131

Anzeige

Chargennummer/Barcode: 4047291040076

Art des Risikos: Gehörschaden, Verbrennungen, Verletzungen

Die anfängliche Zünddauer ist zu lang, das Produkt steigt in einem zu flachen Winkel und explodiert in zu niedriger Höhe.

Wenn sich die Explosion verzögert, können die Benutzer zu dem Produkt zurückkehren und durch eine unerwartete Explosion verbrannt werden, und Umstehende könnten von Teilen des Feuerwerks getroffen werden, was zu Verbrennungen führen könnte. Darüber hinaus ist der Schalldruckpegel der Feuerwerkskörper zu hoch. Überhöhte Geräuschpegel können das Gehör schädigen. Das Produkt entspricht nicht den Anforderungen der Pyrotechnik-Richtlinie und der einschlägigen europäischen Norm EN 15947.

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen