• Startseite
  • Wirtschaft
  • Rückruf: Disney-Puppe „Elsa“ enthält krebserregendes Flamm­schutz­mittel

Europaweiter Rückruf: Disney-Puppe Elsa enthält krebserregendes Flamm­schutz­mittel

  • Disney ruft seine Stoffpuppe Elsa zurück.
  • Die Stiftung Warentest hatte die Puppe bei ihrem Plüschtiertest getestet.
  • Dabei war ein gesundheitsgefährdendes Flammschutzmittel festgestellt worden.
Anzeige
Anzeige

Die Stiftung Warentest hat einen großen Plüschtiertest durchgeführt. 22 Kuscheltiere und Figuren hat die Verbraucherorganisation genau unter die Lupe genommen. Dabei ist unter anderem die Disney-Stoffpuppe Elsa – bekannt aus dem Film „Die Eiskönigin“ – ins Auge gefallen. In den Schuhsohlen der 46 Zentimeter großen Puppe entdeckten die Tester ein gesundheitsgefährdendes Flammschutzmittel.

Nachdem die Substanz festgestellt worden war, informierte die Stiftung Warentest den Disney-Konzern, der umgehend einen europaweiten Rückruf startete. Betroffen sind die Chargen:

  • FAC-024868-19246,
  • FAC-024868-19273,
  • FAC-024868-19302,
  • FAC-024868-19308,
  • FAC-024868-19336,
  • FAC-024868-19365,
  • FAC-024868-19322.
Anzeige

Disney-Puppe nicht mehr benutzen

Bei dem Flammschutzmittel handelt es sich nach Angaben der Stiftung Warentest um TCPP, also Tris –(2-chloriso­propyl)phosphat. „Für die Substanz bestehen Bedenken, dass sie krebs­erzeugend wirken könnte“, schreibt die Verbraucherorganisation auf ihrer Internetseite. „In unserem Spiel­zeugtest lag der TCPP-Gehalt in Elsas Schuhsohlen um ein Vielfaches über dem EU-Grenz­wert für Klein­kinder­spielzeug.“

Die Substanz könne vor allem eine Gefahr darstellen, wenn Kinder Teile des Spielzeugs verschlucken, heißt es auf der Website des Disney-Stores Europa. „Dementsprechend entspricht dies nicht unseren strengen Sicherheitsanforderungen.“

Der Konzern bittet Kunden, die die Puppe bereits gekauft haben, diese nicht mehr zu benutzen und sich mit dem Kunden­service in Verbindung zu setzen. Der Kundenservice ist unter der Telefonnummer (0800) 100 7113 sowie per E-Mail (kundenservice@shopdisney.de) erreichbar.

RND/lb

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen