Penny ruft Zupfkuchen zurück - Kunstoffteile im Produkt

  • Im Tiefkühl-Zupfkuchen einer Firma aus Salzkotten könnten Plastikteile zu finden sein.
  • Deshalb ruft Penny das Produkt zurück.
  • Kunden bekommen ihr Geld zurück - auch ohne Kassenbon.
Anzeige
Anzeige

Salzkotten. Die Firma B+F Bakery & Food, Salzkotten, ruft das Produkt "Bäckerkrönung, Zupfkuchen, 500g, tiefgefroren mit der EAN: 28271772 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.10.2020 und der Charge: L060-1011119" zurück.

Vor dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten, teilte das Unternehmen mit.

Wegen eines Produktionsfehlers sei nicht auszuschließen, dass sich in dem Produkt im Einzelfall weiße Kunststoffteile befinden. Eine mögliche Gesundheitsgefährdung könne nicht ausgeschlossen werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Von dieser vorsorglichen Maßnahme sind Produkte mit anders lautenden Mindesthaltbarkeitsdaten und Chargen nicht betroffen, wie das Unternehmen berichtet. Kunden können das Produkt im jeweiligen Penny-Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Anzeige

RND