• Startseite
  • Wirtschaft
  • Nachhaltigkeit als Wachstumschance: Commerzbank-Studie befragt deutsche Mittelständler

Studie: Deutsche sehen Nachhaltigkeit als Wachstumschance

  • Laut einer Studie der Commerzbank sehen Deutschlands Mittelständler das Thema Nachhaltigkeit als Wachstumschance.
  • Demnach beurteilen die Mittelständler Nachhaltigkeit als maßgeblich für den dauerhaften Erhalt der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit.
  • Bei der Umsetzung hapert es allerdings noch.
Anzeige
Anzeige

Deutschlands Mittelständler sehen das Thema Nachhaltigkeit als Wachstumschance, bei der Umsetzung hapert es einer Studie zufolge aber noch. Gut 80 Prozent von rund 2000 befragten Unternehmen beurteilen Nachhaltigkeit als maßgeblich für den dauerhaften Erhalt der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit, wie aus der am Dienstag veröffentlichten Mittelstandsstudie der Commerzbank hervorgeht. Knapp 70 Prozent sehen zudem eine Chance für Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit. Bislang verfolgt jedoch nur ein gutes Drittel der Firmen eine konkrete Nachhaltigkeitsstrategie, bei einem weiteren Drittel ist sie in Planung.

Kreislaufwirtschaft könnte zu großem Exportthema werden

„Für viele Unternehmen liegt die größte Herausforderung darin, dass für sie Aufwand und Ertrag beim Thema Nachhaltigkeit schwer abschätzbar sind. Außerdem beklagen sie die Unübersichtlichkeit der Förderprogramme“, erläuterte Commerzbank-Firmenkundenvorstand Michael Kotzbauer. „Laut Studie sehen Unternehmen zwar durchaus die Chancen, aber sie nutzen sie noch zu wenig.“ Nach seiner Einschätzung könnte zum Beispiel die Kreislaufwirtschaft zu einem großen Exportthema für die deutsche Wirtschaft werden.

Viele Mittelständler, die eine Nachhaltigkeitsstrategie verfolgen, wollen der Studie zufolge daran auch unter Corona-Bedingungen festhalten (49 Prozent). Weitere 18 Prozent wollen die Maßnahmen sogar ausbauen. Lediglich 9 Prozent wollen die Umsetzung auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Die Mehrheit der Befragten versteht unter Nachhaltigkeit nicht nur Klima- und Umweltschutz, sondern Ökologie, Ökonomie und soziale Verantwortung.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen