„Forbes“-Ranking: Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

  • Jeff Bezos ist mit einem Vermögen von knapp 200 Milliarden Dollar der reichste Mann der Welt.
  • Die Zahl basiert auf Schätzungen des Wirtschaftsmagazins „Forbes“.
  • Der Großteil der zehn reichsten Menschen der Welt stammt aus den USA – und alle sind Männer.
|
Anzeige
Anzeige

Knapp mehr als hundert Milliardäre gibt es laut dem Wirtschaftsmagazin „Forbes“ in Deutschland. Mit einem Vermögen von rund 32 Milliarden Euro zählt die Familie Reimann als Familie mit dem meisten Geld hierzulande. Die Reimanns halten Mehrheitsbeteiligungen an dem Mode- und Kosmetikkonzern Coty und dem Kaffeeproduzenten Jacobs Douwe Egberts.

Doch von den zehn reichsten Menschen der Welt sind sie mit dieser Summe noch weit entfernt. Der aktuell Zehntplatzierte, Google-Mitgründer Sergey Brin, soll laut Schätzungen von „Forbes“ rund 81,6 Milliarden Dollar besitzen.

Wer noch zu den zehn reichsten Menschen der Welt zählt, sehen Sie in unserer Bildergalerie:

Anzeige
1 von 11
1 von 11
Von dem Geld, was sie besitzen, träumen die meisten Menschen nur. Das Wirtschaftsmagazin Forbes rankt in Echtzeit die Frauen und Männer mit dem meisten Vermögen. Hier sehen Sie, wer Anfang Februar 2021 zu den reichsten Menschen der Welt gehörte.  @ Quelle: dpa/Montage RND

So funktioniert das „Forbes“-Ranking

Das Wirtschaftsmagazin „Forbes” ist nur eine von mehreren Instanzen, die Milliardäre rankt. Ebenfalls bekannt ist der Bloomberg Billionaires Index. Egal, welches Ranking man zugrunde legt: Bei allen handelt es sich lediglich um Schätzwerte.

Sie basieren auf öffentlich zugänglichen Informationen zu Vermögenswerten. Darunter können Aktien und Immobilien fallen, genauso Kunstobjekte oder andere Luxusgüter. Trotzdem kann man durch sie einen Eindruck gewinnen, wer gerade zu den Superreichen gehört.

RND/saf

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen