• Startseite
  • Wirtschaft
  • Diesel tanken bei knapp einem Euro pro Liter zehnte Woche in Folge günstiger

Tanken zehnte Woche in Folge günstiger: Diesel bei knapp einem Euro pro Liter

  • Es gibt nur sehr wenige Dinge, die durch die Corona-Krise besser geworden sind.
  • Tanken gehört aber in jedem Fall dazu, denn das ist so günstig wie lange nicht mehr.
  • So liegt der Diesel bei knapp einem Euro pro Liter – teilweise sogar schon darunter.
Alice Mecke
|
Anzeige
Anzeige

Hannover. Autofahrer können sich freuen: Die Preise für Benzin und Diesel fallen weiter. Laut Auswertung des Deutschen Automobilclubs ADAC ist Tanken im Durchschnitt die zehnte Woche in Folge billiger geworden. So müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 durchschnittlich 1,136 Euro bezahlen, das sind 2,4 Cent weniger als in der Vorwoche. Für Diesel werden in Deutschland gut 1,040 Euro je Liter fällig. Der Kraftstoff wurde damit um 3,8 Cent günstiger und nähert sich der Ein-Euro-Marke. Einige Autofahrer berichteten schon jetzt von Dieselpreisen knapp unter einem Euro an deutschen Tankstellen.

Der ADAC empfiehlt Autofahrern, vor dem Tanken die Preise zu vergleichen. Teilweise kommt es zu erheblichen Preisunterschieden zwischen verschiedenen Tankstellen und Tageszeiten. Laut ADAC tankt man in der Regel am günstigsten zwischen 18 und 22 Uhr.

Coronavirus: Immer informiert
Abonnieren Sie Updates für das Thema "Coronavirus" und wir benachrichtigen Sie bei neuen Entwicklungen
Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Auch Öl bleibt günstig

Die Preisdifferenz zwischen den beiden Kraftstoffsorten Super und Diesel beträgt nun wieder 9,6 Cent. Zu Beginn der Corona-Krise lag die Differenz bei rund 8 Cent je Liter. Verantwortlich für die wieder größer werdende Spanne dürfte die langsam nachlassende Nachfrage nach Heizöl sein. Die steuerliche Differenz zwischen beiden Sorten liegt allerdings bei rund 22 Cent.

Wegen der Corona-Krise ist auch die Rohölnachfrage stark gesunken, wodurch die Preise weiterhin niedrig bleiben. So kostet ein Barrel (159 Liter) der Sorte Bent aktuell 20 Dollar. Seit Jahresbeginn hat Rohöl dabei über zwei Drittel seines Wertes verloren.

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen