Deutsche Bank: Neuer Investor sorgt für Kursfeuerwerk

  • Die US-Investmentgesellschaft Capital Group ist neuer Großinvestor bei der Deutschen Bank.
  • Knapp eine halbe Milliarde Euro stecken die US-Amerikaner in das angeschlagene Geldhaus.
  • An der Börse sorgte die Nachricht für ein Kursfeuerwerk: Der Deutsche-Bank-Aktienkurs stieg um mehr als 13 Prozent.
Anzeige
Anzeige

Aufatmen bei der Deutschen Bank – zumindest für einen Moment. Das angeschlagene Frankfurter Geldhaus hat einen neuen Großinvestor. Die Capital Group aus Los Angeles hat ein Aktienpaket in Höhe von 65 Millionen Papieren gekauft. Damit halten die US-Amerikaner nun 3,1 Prozent der Anteile der Bank – und sind zu einem der sechs größten Aktionäre geworden.

An der Börse sorgte der Capital-Group-Einstieg für ein regelrechtes Kursfeuerwerk: In der Spitze stieg der Aktienkurs der Deutschen Bank um mehr als 13 Prozent. Das Wertpapier kostete damit erstmals seit Ende 2018 mehr als 9 Euro.

Für das Aktienpaket zahlten die US-Amerikaner rund eine halbe Milliarde Euro. Weltweit verwaltet die Capital Group ein Vermögen von knapp 2 Billionen Dollar.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Aktie im Sommer 2019 noch auf Rekordtief

Für Deutsche-Bank-Vorstandschef Christian Sewing ist der Einstieg ein Erfolg. Die Konzernspitze hat der Bank ein hartes Sanierungsprogramm verordnet, weltweit sollen 18.000 Jobs wegfallen, das Investmentbanking wird verkleinert und die Mitarbeiter sollen sich wieder verstärkt auf das Kerngeschäft konzentrieren: Die Betreuung von Firmen- und Privatkunden.

Doch nicht nur der Umbau macht der Bank zu schaffen. Das Niedrigzinsumfeld setzt die Deutsche Bank zusätzlich unter Druck, da die Erträge sinken.

Anzeige

Im Sommer vergangenen Jahres war die Deutsche Bank-Aktie auf ein Allzeittief von gerade noch 5,78 Euro gefallen. Seit Jahresbeginn legte das Papier wieder um rund 30 Prozent zu. Eine Trendwende ist das noch nicht - aber immerhin ein Hoffnungsschimmer.

RND/fh


  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen