Datum steht fest: Amazon Prime Day dieses Jahr Ende Juni

  • Der Prime Day von Amazon findet in diesem Jahr am 21. und 22. Juni statt.
  • Amazon verspricht wie jedes Jahr üppige Rabatte an den zwei Aktionstagen.
  • Dieses Jahr will der Onlinegigant außerdem gezielt kleinere Händler unterstützen.
Anzeige
Anzeige

Jetzt steht es fest: Der Amazon Prime Day 2021 beginnt am 21. Juni. Zwei Tage lang soll dann die Schnäppchenaktion des bei Kundinnen und Kunden beliebten Onlinegiganten laufen. Rabatte werde es dann unter anderem auf Mode, Haushaltsartikel und Elektronik geben, kündigte Amazon an.

Anders als in den Vorjahren setzt der Onlinegigant 2021 eigenen Angaben zufolge darauf, auch kleine und mittlere Unternehmen mit dem Prime Day zu stärken. Wer zwischen dem 7. und 20. Juni für mindestens 10 Euro via Amazon bei diesen einkauft, soll 10 Euro Guthaben für den Prime Day geschenkt bekommen. 100 Millionen Dollar lässt sich das der Konzern nach eigenen Angaben weltweit kosten.

Anzeige

Der Prime Day gilt als eine für Kundinnen und Kunden vergleichsweise lukrative Schnäppchenaktion: Billiger.de hat in der Vergangenheit durchschnittliche Preisnachlässe in Höhe von 27 Prozent registriert – Black Friday und Cyber Monday kommen laut Vergleichsportalen im Durchschnitt auf 18 bis 21 Prozent Ersparnis bei reduzierten Artikeln. Dabei ist der Prime Day exklusiv Abonnenten von Amazon Prime, dem kostenpflichtigen Premium-Service, vorbehalten.

Amazon Prime Day 2021: Lohnt sich das?

Anzeige

Wie hoch die Rabatte in diesem Jahr ausfallen, lässt sich indes noch nicht sagen. Über mangelnden Kundenandrang musste sich das Unternehmen in den vergangenen Monaten ohnehin nicht beklagen. Auch wegen der Corona-Pandemie erwirtschaftete Amazon im ersten Quartal 2021 knapp 9 Milliarden Dollar Gewinn.

Video
China verhängt Rekordstrafe gegen Amazon-Rivalen Alibaba
1:07 min
Es ist die höchste je in China verhängte Kartellstrafe, entspricht aber nur 4 Prozent des Umsatzes von Alibaba im Jahr 2019.  © Reuters
Anzeige

Ob sich Schnäppchenaktionen wie der Prime Day für Kundinnen und Kunden wirklich lohnen, ist aus Sicht von Verbraucherschützern vom Einzelfall abhängig. Sie raten – trotz eindrucksvoll wirkender Rabatte – stets im Internet, idealerweise mit Preissuchmaschinen, Vergleichsangebote zu suchen.

RND/hö

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen