• Startseite
  • Reise
  • Zypern: Einreisebeschränkungen für Nachbarländer Deutschlands verhängt

Zypern setzt Deutschlands Nachbarländer auf Quarantäneliste

  • Wegen steigender Corona-Zahlen hat Zypern die Einreisebeschränkungen für einige Länder in Europa verschärft.
  • Vier Nachbarländer von Deutschland gelten dort als Hochrisikogebiete.
  • Touristische Reisen werden dadurch ab dem 24. September praktisch unmöglich werden.
Anzeige
Anzeige

Die Regierung Zyperns hat wegen steigender Corona-Neuinfektionen fünf europäische Länder als Hochrisikogebiete eingestuft und auf die Quarantäneliste gesetzt. Auf dieser Liste stehen nun auch Österreich, Frankreich, Portugal, die Niederlande und die Schweiz. Sie gelten künftig als Staaten der Kategorie C, für die die strengsten Einreiseregelungen gelten.

Konkret bedeutet dies für Reisende aus den genannten Ländern, dass sie ab dem 24. September nicht ohne Weiteres einreisen dürfen. Nur wer einen legalen Wohnsitz in der Republik Zypern hat, zypriotischer Staatsbürger mit ständigem Wohnsitz in der Republik Zypern ist, eine Sondergenehmigung der Republik Zypern besitzt oder auf den das Wiener Übereinkommen zur Einreise in die Republik Zypern zutrifft, darf ins Land. Bei der Einreise muss man einen Corona-Test durchführen lassen und sich für 14 Tage selbst isolieren. Die Kosten dafür tragen die Reisenden selbst.

Deutschland befindet sich derzeit noch in der Kategorie A, sodass deutsche Urlauber uneingeschränkt einreisen dürfen. Darunter gelistet sind ebenfalls Australien, Kanada, Finnland, Südkorea, Lettland, Litauen, Neuseeland, Norwegen und Thailand.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Das sind die Reisebedingungen für Urlauber aus Deutschland und anderen Ländern

Anzeige

Einreisende müssen bei Ankunft in Zypern mit einer Temperaturmessung und stichprobenartigen Corona-Tests rechnen. Fällt der Test positiv aus, müssen die Reisenden und auch Passagiere, die in unmittelbarer Nähe gesessen haben, für 14 Tage in Quarantäne. Die Kosten dafür übernimmt laut dem Auswärtigen Amt die Republik Zypern.

Außerdem müssen sich Reisende vor Abflug online registrieren, um einen Cyprus Flight Pass zu erhalten. Wer bei der Ankunft in Zypern keinen solchen Pass vorlegen kann, muss mit einer Einreiseverweigerung oder einer Strafe in Höhe von 300 Euro sowie einem kostenpflichtigen Covid-19-Test rechnen.

RND/bv


“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen