• Startseite
  • Reise
  • Urlaub in der Türkei: Tui-Chef fordert Pilotprojekt für Touristengebiete

Tui-Chef fordert Pilotprojekt für Touristengebiete in der Türkei

  • Die beliebte Urlaubsinsel Mallorca hat mit einem Pilotprojekt den Tourismus in der Pandemie getestet.
  • Tui-Chef Fritz Joussen sieht darin ein Vorbild für andere Destinationen.
  • Er will damit touristische Gebiete in der Türkei wiederbeleben.
Anzeige
Anzeige

Hannover. Im Streit um die Reisewarnung des Bundes für die Türkei schlägt Tui-Chef Fritz Joussen einen Kompromiss vor. Die türkischen Urlaubsgebiete am Mittelmeer sollten als “Pilotprojekt” von der allgemeinen Reisewarnung freigestellt werden, sagte Joussen im Interview mit der “Rheinischen Post”.

“Wir plädieren für einen pragmatischen Ansatz: Weil die Touristenregionen an der türkischen Riviera am Mittelmeer einen sehr hohen Sicherheits- und Qualitätsstandard haben, sollte Deutschland für diese Ziele die Reisewarnung in einem Pilotprojekt aufheben”, sagte Joussen.

Es gehe ihm dabei um “sehr weitläufige Urlaubsresorts”, nicht um die Städte. Joussen erinnerte daran, dass auch die Lockerungen für Mallorca schrittweise kamen: “Reisen nach Mallorca hat die Tourismusbranche auch mit einigen Tausend Urlaubern in einem Pilotprojekt gestartet, bevor es allgemein in Spanien wieder losging.”

Tui verzeichnet viele Buchungen für Sommer 2021

Anzeige

Aktuell verzeichne Tui ein Buchungsvolumen von 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings würde bereits jetzt deutlich mehr für den Sommer 2021, als es für den Sommer 2020 im vergangenen Jahr der Fall war. Das liegt laut Joussen vor allem daran, dass viele Familien ihren Jahresurlaub verschoben haben.

Generell sei aber zu beobachten, dass die Menschen ihren Urlaub sehr viel kurzfristiger buchen, als noch vor der Pandemie. Dabei seien besonders Reiseziele am Mittelmeer beliebt, da es dort viele günstige Angebote gibt. Günstiger Urlaub, das könne bald auch wieder für die Türkei möglich sein. Denn: “Die Kunden haben großes Verständnis dafür, dass der Urlaub anders als 2019 abläuft.”

RND/lz

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen