Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Aufgepasst

Falsche Euro-Münzen: Polizei warnt vor Touristenbetrug in Spanien

Euro-Münzen und Türkische-Lira-Münzen sehen sich sehr ähnlich. Das nutzen Betrüger, um Touristen abzuzocken. Derzeit sind in Spanien vermehrt falsche 2-Euro-Münzen im Umlauf.

Euro-Münzen und Türkische-Lira-Münzen sehen sich sehr ähnlich. Das nutzen Betrüger, um Touristen abzuzocken. Derzeit sind in Spanien vermehrt falsche 2-Euro-Münzen im Umlauf.

Es gibt Münzen aus nicht EU-Ländern, die der 2-Euro-Münze sehr ähnlich sehen, die aber häufig nur einen Bruchteil des Wertes haben. Betrüger versuchen damit immer wieder, Touristen zu überrumpeln und so um Geld zu bringen. In einem Tweet warnt die spanische Guardia Civil nun, dass derzeit viele türkische Lira-Münzen im Umlauf seien.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Diese Münzen sehen der europäischen 2-Euro-Münze sehr ähnlich, haben aber nur einen Wert von umgerechnet 32 Cent. Wenn Urlauber aufmerksam sind, sei der Unterschied aber leicht zu erkennen, schreibt die spanische Polizei. Auf der Lira-Münze steht „Türkiye Cumhuyireti“, was übersetzt Republik Türkei bedeutet, auf der anderen Seite der Münze ist ein Halbmond und der Schriftzug „Yeni Turk Liresi“ zu lesen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Spaniens Polizei warnt auch vor weiteren Münzen

Neben der türkischen Lira-Münze warnt die Guardia Civil auch vor argentinischen 2-Peso-Münzen. Diese Münze hat lediglich einen umgerechneten Wert von 0,024 Euro. Wer sich das Geldstück also als 2-Euro-Münze verkaufen lässt, macht einen großen Verlust.

In der Vergangenheit warnte Spaniens Polizei in Tweets auch vor einer ägyptischen Münze, die dem 2-Euro-Stück sehr ähnlich sieht. Auf der Münze ist jedoch groß das Bild von Pharao Tutanchamun zu sehen, außerdem steht der englische Schriftzug „One Pound“ darauf. Wer die Münze in seinem Portemonnaie findet, sollte wissen, dass sie umgerechnet nur 0,049 Euro wert ist.

RND/fred

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken