• Startseite
  • Reise
  • Tourismusbeauftragter: Reisewarnung für ganz Frankreich nicht ausgeschlossen

Tourismusbeauftragter: Reisewarnung für ganz Frankreich nicht ausgeschlossen

  • Vor Urlaub an der Côte d'Azur und Reisen nach Paris wird gewarnt.
  • Könnte nun wegen der steigenden Corona-Zahlen eine Reisewarnung für ganz Frankreich folgen?
  • Der Tourismusbeauftragte Thomas Bareiß schließt das nicht aus.
1:05 min
Wegen einer erhöhten Corona-Ansteckungsgefahr warnt die Bundesregierung nun auch vor Reisen in zwei Gebieten in Frankreich.  © Reuters
Anzeige
Anzeige

Berlin. Der Tourismusbeauftragte der Bundesregierung, Thomas Bareiß, schließt eine Reisewarnung für ganz Frankreich nicht aus. “Wir haben ein atmendes System”, sagte der CDU-Politiker am Dienstag in der Sendung “Frühstart” von RTL/ntv. Es gebe klare Maßzahlen, nach denen eine Region zum Risikogebiet erklärt werde, so Bareiß. “Wenn 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen zu erkennen sind, dann muss man reagieren.” Am Montag hatte die Bundesregierung wegen der Corona-Ansteckungsgefahr eine Reisewarnung für den Großraum Paris sowie weite Teile der französischen Mittelmeerküste rund um Marseille ausgesprochen.

Reisewarnung für Paris und Teile der Mittelmeerküste

Die Einstufung der Regionen Île-de-France und Provence-Alpes-Côte d’Azur als Risikogebiete halte er für angemessen, betonte Bareiß. “Das System funktioniert. Wir haben ganz klar gesagt, dass wir nicht mehr Länder schließen wollen, sondern nur noch Regionen beobachten wollen”, sagte er in der TV-Sendung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Eine Reisewarnung ist zwar kein Reiseverbot, aber eine abschreckende Wirkung ist beabsichtigt. Und sie hat eine positive Seite für Verbraucher: Sie ermöglicht es Pauschalreisenden, Buchungen kostenlos zu stornieren.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen