• Startseite
  • Reise
  • Testurlaub auf Rhodos: Holländer bekommen 399 Euro für acht Tage Hotel-Urlaub in Corona-Zeiten

„Rhodos-Experiment“: Holländer machen Testurlaub – und bekommen dafür 399 Euro

  • Knapp 200 Niederländer entspannen seit Anfang der Woche in einem Hotel auf Rhodos – und bekommen obendrein noch Geld dafür.
  • Der achttägige Urlaub auf der griechischen Insel ist ein Test.
  • Das „Rhodos-Experiment“ soll zeigen, wie sicheres Reisen trotz der Corona-Pandemie gelingen kann.
Anzeige
Anzeige

Acht Tage all-inclusive im Mitsis Grand Beach Hotel auf Rhodos und am Ende auch noch 399 Euro mit nach Hause nehmen – dieser Urlaubsdeal klingt zu schön, um wahr zu sein. Für 189 Touristen aus den Niederlanden aber ist er seit Montag Realität. Sie sind als Testurlauber auf der griechischen Insel. Offiziell soll der Tourismusbetrieb in Griechenland am 14. Mai wieder starten.

Video
Niederländische Touristen zum Testurlaub auf Rhodos
1:51 min
Der Testurlaub soll Aufschlüsse darüber geben, wie der Urlaub trotz der Corona-Pandemie sicher sein kann.  © Reuters

Das „Rhodos-Experiment“ wird von der niederländischen Regierung, der staatlichen Gesundheitsbehörde und dem Reiseveranstalter Sunweb durchgeführt und soll der Frage nachgehen, wie sicheres Reisen in Corona-Zeiten gelingen kann. 25.000 Menschen hatten sich beworben. Bei der Auswahl wurde darauf geachtet, eine möglichst heterogene Reisegruppe zusammenzustellen, in der beispielsweise sämtliche Altersstufen vertreten sind.

Anzeige

Von den Testurlaubern wird mehr verlangt, als in der Sonne zu liegen und am Pool zu entspannen. Vor, während und nach der Reise müssen sie sich Corona-Tests unterziehen. Sie dürfen die Hotelanlage nicht verlassen, müssen Abstand zu anderen Mitreisenden halten und Fragebögen ausfüllen. Wissenschaftler beobachten das Verhalten der Urlauber: etwa, wie regelmäßig sie ihre Hände waschen, ob sie Abstände einhalten und einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Nach der Rückkehr müssen die Testreisenden für mindestens fünf Tage in Quarantäne.

Anzeige

Zweiter Testurlaub ist bereits geplant

Die Ergebnisse des „Rhodos-Experiments“ sollen bei einem zweiten Versuch mit einfließen, der von Tui und Coredon organisiert wird, wie „De Telegraaf“ berichtet. Im Mai werden demnach 180 Urlauber zwischen 18 und 70 Jahren für acht Tage all-inclusive im luxuriösen Hotel Riu Gran Canaria einchecken. Ein genaues Reisedatum und die Testanforderungen stehen bislang noch nicht fest, dafür aber ein Datum für die Anmeldung: Am kommenden Montag, 19. April, können sich Freiwillige für den Probeurlaub bewerben.

RND/cs

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen