Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schweiz diskutiert über neue Corona-Regeln – St. Moritz schließt Skilokale

Die Restaurants in St. Moritz müssen für zwei Wochen schließen, die Skipisten bleiben geöffnet.

Chur.Der Schweizer Bundesrat will am heutigen Freitag über neue Maßnahmen im Kampf gegen die Corona-Pandemie entscheiden – dabei werden auch mögliche Beschränkungen für die Skigebiete diskutiert. Der Kanton Graubünden, ein bekanntes Wintersportziel im Osten der Schweiz, verkündet aber schon vorab einen Kurz-Lockdown Light.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Skigebiet Sankt Moritz von Kurz-Lockdown betroffen

Für zwei Wochen müssen ab Freitagabend um 23 Uhr in dem Kanton alle Restaurants schließen. Davon betroffen ist demnach auch das Skigebiet St. Moritz, die Skipisten bleiben aber geöffnet. Erlaubt bleiben der Lieferservice, die Essensausgabe für Selbstabholer und der Betrieb von Restaurants in Hotels für Hotelgäste, berichtet das Nachrichtenportal „Blick“. Auch Freizeiteinrichtungen wie Kinos, Theater, Museen sowie Sport- und Fitnesscenter machen dicht.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Außerdem verbietet der Kanton Treffen von mehr als zehn Personen – sowohl im öffentlichen als auch im privaten Raum – und führt freiwillige Corona-Massentests für die gesamte Bevölkerung ein. Die Regeln, die bis einschließlich 17. Dezember gelten, sollen die Lage vor Ort entschärfen, denn die Zahl der Todesfälle habe sich im Kanton verdoppelt. Die komplette Schließung der Skigebiete solle aber mit allen Mitteln verhindert werden, heißt es.

RND/bv

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.