• Startseite
  • Reise
  • Quarantäne für Mallorca-Urlauber? Vorschlag seitens SPD in Entwurf zu Beschlussvorlage für Corona-Gipfel

Entwurf von SPD-Seite: Quarantäne für alle Auslandsreisenden – auch für Mallorca-Urlauber

  • Seit einer Woche ist Mallorca kein Risikogebiet mehr – für Urlauber besteht daher bei der Rückkehr keine Quarantäne- oder Testpflicht.
  • Nun gibt es den Vorschlag, dass auch Rückkehrer aus Nichtrisiko­gebiete in Quarantäne sollen.
  • Grund sei die Verbreitung der Corona-Varianten.
Anzeige
Anzeige

Kommt eine Quarantäne- und Testpflicht für alle Auslandsreisenden – unabhängig von der Inzidenz des Urlaubslandes? Dieser Vorschlag findet sich in dem Entwurf einer Beschlussvorlage für die morgige Minister­präsidenten­konferenz hervor, die dem Redaktions­Netzwerk Deutschland (RND) vorliegt.

Damit müssten also auch Reiserückkehrer aus Nichtrisiko­gebieten vor oder nach der Einreise einen negativen Corona-Test vorlegen und anschließend für mindestes fünf Tage in Quarantäne. Betroffen wären beispielsweise Mallorca-Urlauber, die jetzt oder zu Ostern auf die beliebte Insel reisen. Aber auch Reisen auf die Azoren oder auf die Bahamas wären dann mit einer Quarantäne- und Testpflicht verbunden, obwohl die Regionen keine Risikogebiete sind.

Länder nennen Verbreitung der Corona-Varianten als Grund für den Vorschlag

Als Grund für diesen Vorschlag nennen die Verfasser die weltweite Verbreitung der Corona-Varianten. Sie weisen darauf hin, dass insbesondere bei beliebten Urlaubszielen damit zu rechnen sei, dass Urlauber aus verschiedenen Ländern zusammentreffen und sich somit Covid-19-Varianten leichter verbreiten können. Daher sollten Reisen weiterhin auf das absolut erforderliche Mindestmaß begrenzt und die Einreiseregeln für Rückkehrer aus Nichtrisikogebieten unverzüglich verschärft werden. Eine Überarbeitung der entsprechenden Verordnungen solle durch die Bundesregierung bis Ende März erfolgen.

Anzeige

Seit die beliebte Balearen­insel Mallorca kein Risikogebiet mehr ist, kam es zu einem Buchungs­boom. Aus Sorge vor der Verbreitung des Corona-Virus sprachen sich Niedersachsen und Bayern daher schon direkt nach der Aufhebung der Reisewarnung für eine Testpflicht für Rückkehrer aus. Niedersachsens Minister­präsident Stephan Weil fordert nun sogar, dass eine neue Reisewarnung für Mallorca ausgesprochen werden soll.

RND/bv

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen