• Startseite
  • Reise
  • Polizeiwarnung: Lebensgefahr im Harz - extreme Schneeverwehungen und Streckensperrungen

Polizei warnt vor Harz-Ausflügen: „In den Wäldern besteht Lebensgefahr“

  • Der Harz steckt bei Dauerfrost im Winterkleid.
  • Eigentlich ein perfekter Wintersonntag für einen Ausflug, doch der sollte dringend vermieden werden.
  • Die Polizei warnt vor starken Schneeverwehungen – Bäume könnten umstürzen.
Anzeige
Anzeige

Goslar. In der Nacht zum Sonntag hat es in allen Teilen Sachsen-Anhalts geschneit – allerdings mit sehr unterschiedlicher Intensität. „Den meisten Schnee gab es im Harz, im Mansfelder Land und im Burgenlandkreis“, sagte Meteorologe Florian Engelmann vom Deutschen Wetterdienst der Deutschen Presse-Agentur.

Das wäre eigentlich ein perfekter Wintersonntag für einen Ausflug, aber das Problem sei der kräftige Ostwind, der den leichten Pulverschnee verwehe. „Deshalb ist das mit den Schneehöhen auch sehr, sehr schwierig“, sagte Engelmann. Er schätzt, dass in Regionen mit großen Schneemengen in der Nacht rund 30 Zentimeter Neuschnee gefallen sind.

Anzeige

Extremes Winterwetter Gefahr für Ausflügler im Harz

Für Ausflügler könne die extreme Wetterlage schnell gefährlich werden, warnt die Polizei Goslar auf Facebook: „Von Tagesausflügen in den Oberharz wird vor dem Hintergrund der besonderen Wetterlage dringend abgeraten.“

Aufgrund der Schneelast in Verbindung mit den Windböen drohten vielerorts Bäume umzustürzen. „In den Wäldern besteht daher Lebensgefahr“, so die Beamten. Mit nicht passierbaren Straßen müsse jederzeit gerechnet werden. Auf der L 519 zwischen St. Andreasberg und Sonnenberg gebe es bereits Gefahr durch extreme Schneeverwehungen und Sichtweiten unter 50 Meter.

Am Samstag hatten Ausflügler den verschneiten Harz weitgehend gemieden und sich nicht wegen der angekündigten Winterwetterextreme in unnötige Gefahr begeben. Die Polizei in Sachsen-Anhalt und Niedersachsen stuften die Lage auf den Straßen und Parkplätzen als „entspannt“ ein.

RND/gei/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen