• Startseite
  • Reise
  • Norwegen: Bombendrohung gegen Ryanair - Während des Flugs

Polizei: Bombendrohung gegen Ryanair-Flug in Norwegen

  • Nach Polizeiangaben bekam eine Passagiermaschine der Airline Ryanair am Freitag, 17. Juli, eine Bombendrohung.
  • Die Drohung erreichte die Fluggesellschaft während des Flugs.
  • Das Flugzeug ist sicher auf dem internationalen Flughafen von Oslo gelandet.
Anzeige
Anzeige

Oslo. Eine Ryanair-Passagiermaschine hat nach Polizeiangaben während des Flugs eine Bombendrohung erhalten. Das Flugzeug der Billig-Airline sei sicher auf dem internationalen Flughafen von Oslo gelandet, teilte die zuständige norwegische Polizei am Freitag auf Twitter mit. Die Situation sei unklar, die Polizei mit einem Großaufgebot vor Ort.

Wie der norwegische Rundfunksender NRK unter Verweis auf den Flughafenbetreiber Avinor berichtete, war die Ryanair-Maschine aus London nach Norwegen gekommen. Alle Passagiere hätten den Flieger verlassen und seien auf dem Weg ins Terminal, sagte eine Avinor-Sprecherin dem Sender.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen