• Startseite
  • Reise
  • Kambodscha will schrittweise für geimpfte Touristen öffnen

Kambodscha will schrittweise für geimpfte Touristen öffnen

  • Kambodscha ist ein beliebtes Reiseziel in Südostasien – doch die Grenzen sind wegen der Pandemie geschlossen.
  • Nun will sich das Land langsam wieder für den Tourismus öffnen.
  • Ab Ende November sollen erste geimpfte Urlauberinnen und Urlauber wieder einreisen dürfen.
Anzeige
Anzeige

Phnom Penh. Die kambodschanische Regierung will das Land schrittweise wieder für vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Touristen öffnen. Das mehrschrittige Programm für die Wiedereröffnung soll am 30. November beginnen und sieht vor, dass vollständig geimpfte Besucher eine Quarantäne umgehen können, wenn sie mindestens fünf Tage lang in ausgewiesenen Gebieten bleiben, wie das Tourismusministerium bekanntgab.

Sihanoukville und Koh Kong wollen sich zuerst öffnen

Die ersten Gebiete, für die dies gelten soll sind Sihanoukville und Koh Kong am Golf von Thailand. Bei der Ankunft müssen Reisende nachweisen, dass sie geimpft sind und Schnelltests auf das Virus machen. Wenn die Tests negativ ausfallen, sind sie von der Quarantäne befreit.

Anzeige

Reise ohne Quarantäne nach Siem Reap am Januar

Anzeige

Die Provinz Siem Reap, die die berühmte Tempelanlage Angkor Wat beheimatet, soll der Liste der von Quarantäne befreiten Gebiete im Januar hinzugefügt werden. Weitere Ziele werden hinzugefügt, wenn das Programm für erfolgreich gefunden wird. Das gesamte Land soll sich dann wieder dem Tourismus öffnen, wenn das Coronavirus aus Sicht der Behörden unter Kontrolle ist.

Vor der Pandemie, im Jahr 2019, kamen 6,6 Millionen Ausländer nach Kambodscha, die meisten von ihnen besuchten nach Angaben des Tourismusministeriums die Destinationen am Meer sowie die Tempelanlage Angkor Wat. Im Jahr 2020 fiel die Zahl der Besucher auf 1,3 Millionen, was die Einnahmen aus dem Tourismus zusammenschrumpfen ließ.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen