• Startseite
  • Reise
  • Hygieneregeln missachtet: Tui Cruises schließt Passagiere von Kreuzfahrt aus

Hygieneregeln missachtet: Tui Cruises schließt Passagiere von Kreuzfahrt aus

  • Es war die erste Kreuzfahrt von Tui Cruises mit Landgängen nach dem Corona-Stillstand.
  • Für zwei Passagiere endete die Reise jedoch frühzeitig.
  • Sie hatten an Land die Hygieneregeln missachtet und durften nicht wieder an Bord gehen.
Anzeige
Anzeige

Mehrere Monate fanden wegen der Corona-Pandemie gar keine Kreuzfahrten statt, dann bot Tui Cruises in der Startphase nur “Blaue Reisen” an – Kreuzfahrten, bei denen Passagiere das Schiff nicht verlassen durften. Mitte September startete dann die erste Reise mit Landgängen, für die Ausflüge galten jedoch strenge Regeln. So waren nur von Tui Cruises vermittelte oder veranstaltete Landgänge erlaubt, individuelle Touren waren verboten. Darauf wurden die Urlauber bereits bei der Buchung von Ausflügen schriftlich hingewiesen. Wer sich nicht an die Regeln hält, muss mit Konsequenzen rechnen. Das bekamen zwei Passagiere der “Mein Schiff 6” zu spüren.

Keine Weiterreise für Tui-Cruises-Gäste nach Landgang

Sie hatten sich auf dem griechischen Festland von ihrer Gruppe entfernt, wie “RTL” unter Berufung auf Aussagen der Reederei berichtet. Dieses Fehlverhalten blieb nicht unbemerkt – und für die Passagiere war die Kreuzfahrt damit beendet.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

“Zwei Gäste konnten wir (...) nach ihrem Landausflug in Piräus leider nicht mehr an Bord lassen, da sie sich während des Ausflugs von der Gruppe entfernt hatten. Wir weisen alle Gäste der gebuchten Ausflüge im Vorfeld schriftlich darauf hin, dass unser Gesundheits- und Hygienekonzept derzeit keine individuellen Landgänge erlaubt,” so Tui Cruises gegenüber dem Sender.

Anzeige

Die Passagiere mussten sich, mit Unterstützung der Reederei, eine Unterkunft und einen Rückflug organisieren. Für die weiterreisenden Gäste an Bord habe zu keinem Zeitpunkt ein gesundheitliches Risiko bestanden. Einen ähnlichen Vorfall gab es auch schon auf einer der ersten Reisen der MSC Grandiosa, berichtet die Webseite “Schiffe und Kreuzfahrten”.

RND/gei

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen