Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Harz: Skisaison auf dem Wurmberg beginnt am Wochenende

Der Harz startet am Wochenende in die Skisaison (Archivbild).

Braunlage.Für Wintersportlerinnen und Wintersportler startet an diesem Samstag im niedersächsischen Teil des Harzes die Skisaison. Im Skigebiet am Wurmberg bei Braunlage (Landkreis Goslar) habe es zum ersten Mal seit acht Jahren wieder vor Weihnachten geschneit, sagte eine Mitarbeiterin der Wurmbergseilbahn. Deshalb öffnen die östlichen Hexenritt-Abfahrten und -Lifte. Die Gondelbahn kommt voraussichtlich ab dem vierten Adventswochenende dazu.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ski- und Snowboardfahrerinnen und -fahrer können mit dem Auto oder dem Shuttlebus vom Bahnhof (ZOB) Braunlage anreisen. Maximal 2000 Besucherinnen und Besucher dürfen gleichzeitig in das Skigebiet.

Wurmberg: Skifahren unter 2G-Regeln

Beim Ski- und Snowboardfahren auf Niedersachsens höchstem Berg gilt die 2G-Regel, die Menschen müssen nachweislich geimpft oder genesen sein. Das wird bereits auf dem Parkplatz kontrolliert. In allen Liften, Seilbahnen und Innenräumen muss zudem eine FFP2-Maske getragen werden. Außerdem müssen die Wintersportlerinnen und Wintersportler über die Luca-App ihren Aufenthalt registrieren.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Neben den Pisten haben auch die Skischule und der Skiverleih geöffnet. Die Restaurants im Skigebiet öffnen ebenfalls.

RND/dpa

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.