• Startseite
  • Reise
  • Flug wegen Corona umbuchen: Ryanair streicht Gebühr auch im Dezember und Januar

Wegen Corona: Ryanair streicht Umbuchungsgebühr auch im Dezember und Januar

  • Wegen der anhaltenden Unsicherheiten durch die Corona-Pandemie bieten viele Airlines kostenlose Umbuchungen von Flügen an.
  • Neben Lufthansa, Corondor oder Easyjet geht auch Ryanair geht diesen Weg.
  • Die Airline hat die Umbuchungsgebühren nun für zwei weitere Monate gestrichen.
Anzeige
Anzeige

Dublin. Wer im Dezember und Januar einen Flug bei Ryanair bucht, kann diesen kostenlos auf ein anderes Datum bis zum 30. September 2021 umbuchen. Das teilte die Fluggesellschaft mit. Die Änderungen müssen mindestens sieben Tage vor dem ursprünglichen Abflugdatum vorgenommen werden.

Ryanair verlängert kostenlose Umbuchung

Wegen der anhaltenden Unsicherheiten durch die Corona-Pandemie streicht Ryanair die Umbuchungsgebühren zwei weitere Monate. Bereits zuvor hatte die Airline die Möglichkeit der kostenfreien Umbuchung nach und nach verlängert, zuletzt bis November.

Auch andere Fluggesellschaften bieten derzeit wegen Corona kostenlose Umbuchungen von Flügen an. Das Infektionsgeschehen und die Reisewarnungen machen Urlaubsplanungen schwierig.

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen