Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Schrittweise Öffnung: Australien erlaubt Working Holiday für Geimpfte

Australien erlaubt ab dem 1. Dezember wieder vollständig gegen Corona geimpften Rucksacktouristen die Einreise. (Symbolbild)

Canberra.Working Holiday ist in Australien seit dem 15. Dezember wieder möglich, das berichtet die Nachrichtenagentur „Reuters“. Nachdem die Öffnung aufgrund der Omikron-Variante um zwei Wochen verschoben wurde, lässt das Land nun geimpfte Fachkräfte, Studierende und Arbeitsreisende wieder ohne Quarantäne einreisen. Eine Einreise ist über die Bundesstaaten New South Wales und Victoria möglich, muss aber über die Flughäfen Sydneys und Melbournes erfolgen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Ausnahmegenehmigungen würden somit in diesen Staaten nicht mehr verlangt, Regionen können aber weiterhin Restriktionen auf Staatsebene verfügen, so die Regierung. „Die Rückkehr von Fachkräften und Studenten nach Australien ist ein wichtiger Meilenstein auf unserem Weg zurück“, sagte Premierminister Scott Morrison Ende November. Damals hatte das Land ab der ursprünglich geplanten Öffnung am 1. Dezember bis Januar 200.000 Einreisen erwartet.

Diese Bedingungen gelten bei der Einreise in Australien

Geimpfte Staatsbürger Japans und Südkoreas dürften ebenfalls ohne Quarantäne einreisen, ebenso Personen mit humanitären Visa, hieß es weiter. Auch geimpfte Personen, die während ihrer Reise arbeiten wollen, die sogenannten Rucksacktouristen, sind wieder willkommen. Working Holiday Maker benötigen neben einem gültigen Working-Holiday-Visum einen Impfnachweis und einen negativen PCR-Test, der nicht älter als drei Tage sein darf. Weitere Informationen gibt es beim australischen Gesundheitsministerium.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Instagram, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Noch nicht entschieden ist hingegen, wann Australien wieder für allgemeinen Tourismus geöffnet wird. „Ich denke, den Australiern liegt sehr viel daran, dass wir das Schritt für Schritt machen“, sagte Morrison. Sie hätten mit Lockdowns und Restriktionen im täglichen Leben viele Opfer gebracht, „damit wir sicher öffnen können und sicher offen bleiben können.“

Nach einem holprigen Start hatte die Impfkampagne in Australien an Tempo gewonnen. Fast 90 Prozent der Bevölkerung über 16 Jahre ist vollständig geimpft.

RND/bv/AP

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.