Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Aussichtsturm Marsktårnet: Dänisches Marschland hat ein neues Wahrzeichen

Der spiralförmige Aussichtsturm Marsktårnet in Dänemark ist ein architektonischer Hingucker.

Dänemark ist um eine Attraktion reicher: Kürzlich wurde in der Wattenmeer-Region Tøndermarsch der Aussichtsturm Marsktårnet eröffnet. Dieser ist mit seinem spiralförmigen Bau nicht nur selbst ein echter Hingucker, sondern ermöglicht Urlauberinnen und Urlaubern auch einen spektakulären Blick auf das dänische Umland – und weiter.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Denn wer die 146 Stufen des Turms erklimmt, kann mit etwas Glück die Insel Sylt am Horizont erblicken. Das funktioniert allerdings nur bei gutem Wetter. Verdecken die Wolken die Sicht, können sich Besucherinnen und Besucher immer noch an dem Blick auf die Natur Südjütlands erfreuen.

Form soll an menschliche DNA erinnern

Entworfen wurde der 25 Meter hohe Marsktårnet von der Bjarke Ingels Group, die beispielsweise auch das neue Dänische Nationalmuseum für Schifffahrt in Helsingør und ein 100 Hektar großes Öko-Resort in Aserbeidschan realisierte. Laut der Website „VisitDenmark” soll der Marsk-Turm mit seiner gewundenen Form an die menschliche DNA erinnern.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der Eintritt kostet für Erwachsene 90 Dänische Kronen, umgerechnet 12,10 Euro. Kinder bis sechs Jahre benötigen keine Eintrittskarte. Im Herbst soll auch ein Aufzug in den Turm eingebaut werden, um einen barrierefreien Zugang zu ermöglichen.

Weitere Attraktionen auf dem Areal

Wer mit dem Wohnmobil anreist, kann sein Gefährt auf einem der 126 Stellplätze rund um den Turm parken. Außerdem gibt es auf dem Areal, das rund 30 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt liegt, Glamping-Zelte, Gastronomie, Spielplätze und eine Minigolfanlage.

Alle deutschen Urlauberinnen und Urlauber sind in Dänemark willkommen, ohne in Quarantäne zu müssen. Die dänische Regierung hat Deutschland als „grün” eingestuft, was der niedrigsten Risikokategorie entspricht. Am 1. Oktober will Dänemark alle Corona-Einschränkungen im Land aufheben.

RND/jaf

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen