• Startseite
  • Promis
  • William Smith ist tot: Schauspieler im Alter von 88 Jahren gestorben

„Mit Vollgas nach San Fernando“-Schauspieler William Smith ist tot

  • Der „Reich oder Arm“-Schauspieler William Smith ist gestorben.
  • Er wurde 88 Jahre alt.
  • Mit Schnurrbart und dickem Bizeps hat er in den 1960er- bis 80er-Jahren in zahlreichen Rollen Cowboys gespielt.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Der Schauspieler William Smith ist im Alter von 88 Jahren gestorben. Mit Schnurrbart und dickem Bizeps hat er in den 1960er- bis 80er-Jahren in zahlreichen Rollen Cowboys und andere harte Kerle gespielt, darunter in den Serien „Reich und Arm“ und „Laredo“ sowie dem Film „Mit Vollgas nach San Fernando“.

Bekannt aus „Reich und Arm“

Seine Frau Joanne Cervelli Smith sagte, er sei am Montag im Motion Picture & Television Country House and Hospital in Los Angeles gestorben. Sie lehnte es ab, die Todesursache zu nennen.

Anzeige

In „Mit Vollgas nach San Fernando“, einem der kommerziell erfolgreichsten Film der 1980er, spielte er den Boxer Jack Wilson, der sich mit Clint Eastwood einen langen Kampf lieferte. In „Reich und Arm“ war er Anthony Falconetti, die namensgebende Figur der Familie, um die sich die Miniserie drehte. Seine erste kleine Rolle hatte Smith bereits im Alter von acht Jahren.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen