• Startseite
  • Promis
  • William Shatner: „Star Trek“-Star fliegt mit Blue-Origin-Kapsel ins All

„Star Trek“-Star William Shatner fliegt ins All: „Was für ein Wunder“

  • Als Captain Kirk in der Serie „Star Trek“ erkundete William Shatner unendliche Weiten.
  • Jetzt will der 90-Jährige tatsächlich ins All fliegen – an Bord einer Kapsel des Unternehmens Blue Origin von Amazon-Gründer Jeff Bezos.
  • Shatner wir damit der älteste Mensch sein, der jemals im All war.
Anzeige
Anzeige

Cape Canaveral. Der „Star Trek“-Schauspieler William Shatner will mit einer Kapsel des Unternehmens Blue Origin am 12. Oktober ins All fliegen. Er wird einer von vier Personen an Bord der Kapsel sein, wie Blue Origin am Montag mitteilte. Als 90-Jähriger wird Shatner der älteste Mensch sein, der jemals im All war. „Ich habe jetzt seit langem vom Weltraum gehört“, teilte Shatner mit. „Ich nutze die Gelegenheit, um ihn selbst zu sehen. Was für ein Wunder.“

Der Weltraumflug wird voraussichtlich zehn Minuten dauern und maximal eine Höhe von circa 106 Kilometern erreichen. Blue Origin, das Raumfahrtunternehmen von Jeff Bezos, plant mit dem im Westen von Texas startenden Weltraumflug seinen zweiten bemannten.

Anzeige

Neben Shatner sollen auch der frühere Nasa-Ingenieur Chris Boshuizen, der Unternehmer Glen de Vries und die stellvertretende Chefin von Blue Origin, Audrey Powers mitfliegen.

Bezos hatte im Juli gemeinsam mit seinem Bruder Mark, einer 82 Jahre alten frühere US-Pilotin und einem 18-jährigen Niederländer einen rund zehnminütigen All-Ausflug an Bord des Raumschiffes „New Shepard“ seiner Firma Blue Origin unternommen. Wenige Tage zuvor hatte mit dem Briten Richard Branson ein weiterer Milliardär sein eigenes Raumschiff getestet.

RND/AP/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen