“Egal” wird zum Hit: Der Wendler steht plötzlich auf Platz 3 der iTunes-Charts

Der Wendler steht auf Platz 3 der iTunes-Charts. Aber wahrscheinlich ist ihm das "egal".

Der Wendler steht auf Platz 3 der iTunes-Charts. Aber wahrscheinlich ist ihm das "egal".

Dinslaken. Der Hype um Michael Wendler und seine Laura zahlt sich inzwischen auch finanziell aus: Laura Müller hat kürzlich ihre Tanz-Karriere in der RTL-Show “Let’s Dance” begonnen, der Schlagersänger selbst tritt am Sonntag in einer RTL-Show gegen Erzfeind Oliver Pocher an.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Und auch musikalisch läuft es plötzlich beim Wendler wieder rund: Sein Song “Egal” steht aktuell auf Platz 3 der iTunes-Charts. Öfter verkauft werden derzeit nur die Songs “Blinding Lights” von The Weeknd und “Breaking Me” von Topic. Grund dürfte ein im Netz ausgelöster Hype um den Song sein.

“Egal” hat sich inzwischen zu einem echten Meme in den sozialen Netzwerken entwickelt. Einem breiten Publikum wurde der Song bekannt, weil Satiriker Jan Böhmermann in seinem “Neo Magazin Royale” immer wieder einen kurzen Ausschnitt als Pointe einsetze. Zum Beispiel in einem Stück über Homöopathie im Juni 2019. Das Video hat inzwischen mehr als 2 Millionen Aufrufe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

“Egal” wird zum Youtube-Hit

Später schwappte der Hype rüber in die sozialen Netzwerke. Auf Youtube hat der Wendler-Song inzwischen 5,3 Millionen-Aufrufe – ein viersekündiger “Egal”-Ausschnitt hat fast 800.000 Views.

Ein Nutzer bastelte sogar eine neue Version des Videos – darin crasht der Wendler mit seinem Boot eine Gruppe von Fischern.

Auf Youtube gibt es inzwischen ganze Compilations mit neu geschnittenen Wendler-Videos:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Und auf Twitter wird mittlerweile jeder noch so denkbare Anlass mit dem “Egal”-Song kommentiert. Hier gibt es den Wendler-Song inzwischen auch als Gif – also ganz ohne Ton.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, Inc., der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Der Karneval hilft dem Wendler

Zu guter Letzt sprang dann auch Comedian Oliver Pocher auf den Hype-Zug auf. Er postete im Rahmen seiner alltäglichen Wendler-Parodien immer wieder auch den “Egal”-Song – etwa in einem Instagram-Clip, in dem er sich über das Alter von Wendler-Freundin Laura lustig machte. Auch ein Boot-Parodievideo veröffentlichte Pocher – samt weißem “Egal”-Merchandise-Shirt.

Die hohe Platzierung in den iTunes-Charts zeigt: Der Netz-Hype scheint dem Wendler zu helfen. Aber auch die Karnevalssaison dürfte dem Erfolg des Songs zu Gute kommen: Bilder zeigen, dass der Wendler in diesem Jahr neben Greta Thunberg ein besonders beliebtes Karnevalskostüm zu sein scheint. Und im Straßenkarneval dürfte derzeit auf vielen Wagen der Trash-Hit “Egal” aus den Boxen dröhnen.

Auch beim Streaming läuft es gut

Allerdings muss auch erwähnt werden: Mit dem Aufkommen der Streamingdienste sind die Verkaufscharts bei iTunes inzwischen nahezu irrelevant geworden. Verhältnismäßig wenige Verkäufe reichen, um es in die Top 10 zu schaffen. In den offiziellen deutschen Single-Charts ist der Song bislang nicht vertreten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aber: Die iTunes-Charts sind nach wie vor ein gutes Radar, an dem man potenziell erfolgreiche Hits ablesen kann. Und auch im Streaming-Bereich läuft “Egal” einigermaßen solide: Bei Spotify etwa hat der Wendler-Song immerhin knapp 2 Millionen Streams erreicht.

Mehr aus Promis

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen