• Startseite
  • Promis
  • Weltkrebstag: Diese Promis erhielten bereits die Schockdiagnose Krebs

Weltkrebstag: Diese Promis erhielten bereits die Schockdiagnose Krebs

  • Am 4. Februar findet jedes Jahr der Weltkrebstag statt.
  • Er soll auf die heimtückische Krankheit aufmerksam machen, vor der auch Promis nicht gefeit sind.
  • Diese Stars mussten die Diagnose schon verkraften.
Anzeige
Anzeige

Sylvie Meis, Khloé Kardashian, Hugh Jackman, Ben Stiller, Kylie Minogue - eine schöner als die andere, einer reicher als der andere. Man könnte fast vermuten, dass es diesen Promis an nichts fehlt. Doch Vermögen und Erfolg schützen nicht vor Krankheiten - auch nicht die Reichen und Schönen. Diese Stars teilen ein Schicksal - bei ihnen wurde Krebs diagnostiziert. Viele Hollywood-Sternchen nutzen ihren Ruhm, um die Öffentlichkeit zu sensibilisieren und Geld für die Forschung zu sammeln.

Diese Promis haben den Kampf gegen den Krebs besiegt

In der Galerie sehen Sie Stars, die den Krebs erfolgreich besiegt haben.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige
1 von 13
1 von 13
Auch Khloé Kardashian hatte schon einmal mit Hautkrebs zu kämpfen. Auf ihrer Website verriet das Reality-TV-Sternchen, dass ihr 2006 ganze 20 Zentimeter Haut am Rücken entfernt wurden. "Lasst euch regelmäßig durchchecken", appelliert sie.

RND/spoton

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen