• Startseite
  • Promis
  • Wegen Gerichtsprozess gegen Clanchef: Bushido verschiebt Albumveröffentlichung

Wegen Gerichtsprozess gegen Clanchef: Bushido verschiebt Albumveröffentlichung

  • Rapper Bushido steht aktuell als Opfer und Nebenkläger gegen den Clanchef Arafat Abou-Chaker vor Gericht.
  • Das beschäftigt ihn so sehr, dass er nun auch sein für den 11. September angekündigtes Album verschiebt.
  • Ihm sei es wichtig, zuerst den Prozess zu Ende zu bringen.
Anzeige
Anzeige

Bushido hat auf Instagram bekanntgegeben, dass er seine eigentlich für den 11. September geplante Albumveröffentlichung von “Sonny Black 2” verschiebt – “höchstwahrscheinlich” auf den 2. April nächsten Jahres, wie der Rapper in dem Video sagt. “Ich möchte mich von Herzen bei euch entschuldigen.”

Als Grund dafür nennt Bushido den laufenden Prozess gegen den Clanchef Arafat Abou-Chaker. Alben verschieben passe eigentlich nicht zu ihm, sagt er, das habe er die letzten Jahre nicht gemacht. “Ich und meine Familie haben uns aber auch die letzten Jahre noch nie in so einer Situation befunden wie momentan. Die Situation wird noch einige Zeit so andauern”, so der Musiker. Zweimal in der Woche werde aktuell vor Gericht verhandelt. “Der Prozess ist für mich und vor allem für meine Familie sehr wichtig. Ich möchte all meine Aufmerksamkeit und all meine Ressourcen darauf konzentrieren, dort die Sachen abschließen zu können. Deswegen habe ich mich dazu entschlossen, dieses Album zu verschieben”, sagt Bushido.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Bushido zufrieden mit neuen Songs

Anzeige

Er betont noch mal, dass die Verschiebung weder an Corona noch an unfertigen Songs liege, sondern allein an dem Gerichtsprozess. Mit den Songs sei er sehr zufrieden - “Wir haben richtig rasiert”, sagt Bushido. “Ihr werdet die Songs feiern.” Den April nächsten Jahres hat er als voraussichtlichen neuen Termin gewählt, weil er nicht davon ausgehe, dass der Prozess in diesem Jahr noch ein Ende finde.

RND/hsc

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen