• Startseite
  • Promis
  • Vote Halskette: Michelle Obama löst mit Halsschmuck Hype aus

Michelle Obama löst mit Halskette Hype aus

  • Nach ihrer Ansprache für den Parteitag der Demokraten wurde Michelle Obama nicht nur für ihre Rede gefeiert.
  • Auch die goldene Halskette mit den Buchstaben V-O-T-E (dt.: “Wählt”), die Obama um den Hals trug, ist seither sehr gefragt.
  • In den sozialen Medien erkundigen sich seither zahlreiche User nach dem goldenen Accessoire.
Anzeige
Anzeige

“Stimmt für Joe Biden und Kamala Harris, als hinge unser Leben davon ab”: Die ehemalige First Lady Michelle Obama (56) hat bei dem Parteitag der US-Demokraten nicht nur durch ihre Rede eine klare Botschaft übermittelt. Auch ein Accessoire, das sie bei der vorher aufgezeichneten Ansprache zeigte, erregte die Aufmerksamkeit der Zuschauer: Obama trug eine Halskette mit den Buchstaben V-O-T-E (deutsch: “Wählt”).

Halskette wird zu Topsuchbegriff bei Google

Die goldene Halskette erfreute sich anschließend im Netz großer Beliebtheit. Auf Twitter erkundigten sich zahlreiche User, wo man das Schmuckstück mit der politischen Botschaft kaufen könne. Bei Google wurde die Kette schnell zu einem Topsuchbegriff. Hergestellt wird sie von ByChari, einer kleinen Firma aus Los Angeles. Gründerin Chari Cuthbert erklärte in einem Tweet, dass “die Resonanz unglaublich war”. Sie fühle sich sehr geehrt, dass Michelle Obama ihr Schmuckstück getragen habe. Die Halskette mit den vier Buchstaben kostet 295 US-Dollar (etwa 250 Euro). Zu haben ist sie in Gold, Roségold und Silber.

RND/hub/spot

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen