• Startseite
  • Promis
  • Vermisste Jasmin Tawil ist Mutter geworden – das sagt ihr Vater zum Baby

Vermisste Jasmin Tawil ist Mutter geworden – das sagt ihr Vater zum Baby

  • Vor über drei Jahren verschwand die Ex-Frau von Sänger Adel Tawil aus der Öffentlichkeit.
  • Nun meldet sie sich mit einer Überraschung zurück.
  • Bei Instagram lud sie ein Foto von sich mit einem Baby am Strand hoch.
Anzeige
Anzeige

Von Jasmin Tawil, der Ex-Frau von Sänger Adel Tawil, gab es schon länger kein Lebenszeichen mehr. Auf Instagram hatte sie ihren letzten Beitrag im Januar 2016 geteilt. Jetzt hat sie sich überraschend zurückgemeldet – und das Foto erstaunt.

Darauf ist sie nämlich mit einem Baby am Strand zu sehen. Dazu hat die Ex-„GZSZ“-Schauspielerin geschrieben: „Wenn das Glück dich trifft.“ Ist Jasmin Tawil also Mutter geworden? Gegenüber der "Bild"-Zeitung bestätigte Jasmins Vater Michael Weber (59), dass er Opa geworden ist. Demnach würde sein Enkel Ocean Mailk heißen. In der letzten Zeit war das Verhältnis zwischen Vater und Tochter sehr angespannt gewesen, teilweise hatten sie gar keinen Kontakt mehr. Das hat sich durch die Babynews verändert: "Darüber bin ich sehr froh und ich freue mich, dass sich die Situation zwischen Jasmin und mir gelöst hat.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Lesen Sie mehr: Schauspielerin Wolke Hegenbarth: Baby da

RND