• Startseite
  • Promis
  • Vater von Nicki Minaj bei Autounfall getötet: Todesfahrer vom Tatort geflüchtet

Vater von Nicki Minaj bei Autounfall getötet: Todesfahrer vom Tatort geflüchtet

  • Nicki Minaj hat ihren Vater verloren. Der 64-Jährige war zu Fuß in New York unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.
  • Er wurde noch ins Krankenhaus gebracht, starb aber an seinen Verletzungen.
  • Der Unfallverursacher hat Fahrerflucht begangen.
Anzeige
Anzeige

Mineola. Der Vater von US-Rapperin Nicki Minaj ist nach einem Verkehrsunfall in New York gestorben. Der Verursacher habe Fahrerflucht begangen, teilte die Polizei mit.

Demnach war der 64-jährige Vater des Musik-Superstars zu Fuß auf Long Island unterwegs, als er am Freitagabend an einer Straße von dem Fahrzeug gerammt wurde. Er wurde noch in ein Krankenhaus gebracht und dort am Samstag für tot erklärt. Die Polizei suchte am Sonntag noch nach Zeugen.

RND/AP

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen