• Startseite
  • Promis
  • Unglück bei Konzert: Lena Meyer-Landrut verliert Stück vom Zahn

Unglück bei Konzert: Lena Meyer-Landrut verliert Stück vom Zahn

  • Lena Meyer-Landrut (28) ist bei einem Konzert am Wochenende in Berlin eine Ecke an einem Zahn abgebrochen.
  • Die Sängerin selbst sagte bei einem Auftritt am folgenden Tag, sie habe „einen halben Zahn“ ausgeschlagen bekommen.
  • Ganz so dramatisch war es aber nicht, stellte jetzt ihre Plattenfirma klar.
Anzeige
Anzeige

Berlin. Lena Meyer-Landrut (28) ist bei einem Konzert am Wochenende in Berlin ein kleines Malheur passiert. Die Sängerin brach sich nach Angaben ihrer Plattenfirma eine Ecke am Zahn ab, als sie gegen ein Mikro stieß.

Lesen Sie auch: Lena Meyer-Landrut sucht einen Azubi – und das ist der Lohn

Laut der Zeitung "Express" hatte Meyer-Landrut bei einem Konzert in Düsseldorf erzählt, sie habe "einen halben Zahn" ausgeschlagen bekommen. Ganz so dramatisch war es aber nicht: Das sei von Lena "dezent ironisch" gemeint gewesen, hieß es am Montag bei Universal. Auf den Bildern ihrer Instagram-Seite war auch keine Spur von Zahnschäden zu sehen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Lesen Sie auch: Lena Meyer-Landrut oben ohne – Sängerin aus Hannover posiert mit nacktem Oberkörper

RND/dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen