• Startseite
  • Promis
  • Trennung: „Prince Charming“ Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn sind kein Paar mehr

Trennung: „Prince Charming“ Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn sind kein Paar mehr

  • In der schwulen Datingshow „Prince Charming“ lernten sie sich 2019 kennen und lieben.
  • Seitdem waren sie, unterbrochen von einer kurzen Trennung, ein Paar.
  • Doch nun geben Nicolas Puschmann und Lars Tönsfeuerborn bekannt, dass sie getrennte Wege gehen.
Anzeige
Anzeige

Sie waren das Traumpaar der ersten „Prince Charming“-Staffel bei TV Now: Nun haben sich Nicolas Puschmann (30) und Lars Tönsfeuerborn (31) zum zweiten Mal getrennt. Das gibt Puschmann per Video in seiner Instagram-Story bekannt. „Eine Frage erreicht mich in letzter Zeit immer mehr und ich möchte ganz kurz dazu Stellung nehmen: Lars und ich sind kein Paar mehr, aber es ist wirklich auch kein böses Blut geflossen“, sagt er da. Zu den Gründen äußert er sich nicht und bittet seine Fans, von weiteren Fragen abzusehen und die Privatsphäre der beiden zu respektieren.

Kennengelernt hatten sich Puschmann und Tönsfeuerborn 2019 in der Erstausgabe der schwulen Datingshow „Prince Charming“ – aus dem Finale gingen sie als Paar heraus. Im November 2020 gaben die beiden dann die Trennung bekannt, kamen aber kurz darauf wieder zusammen. Nun scheint endgültig Schluss zu sein.

Puschmann schaffte es bei „Let’s Dance“ ins Finale

Puschmann und sein Tanzpartner Vadim Garbuzov hatten es zuletzt in der RTL-Tanzshow „Let‘s Dance“ ins Finale geschafft und dort als erstes Männertanzpaar den dritten Platz belegt. Der ehemalige „Prince Charming“ wird außerdem bald in einer Gastrolle in der RTL-Soap „Unter uns“ zu sehen sein.

RND/hsc

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen