Thomas-Cook-Pleite: Naddel sitzt auf Mallorca fest

  • Wegen der Thomas-Cook-Pleite wurde der Condor-Flug von Nadja Abd el Farrag gestrichen.
  • Alternative Flugtickets von Mallorca nach Deutschland sollten plötzlich 500 Euro und mehr kosten.
  • Jetzt sitzt die 54-Jährige auf der spanischen Insel Mallorca fest.
Anzeige
Anzeige

Mallorca. Eigentlich wollte Nadja Abd el Farrag, genannt Naddel, am Dienstagmorgen von Palma de Mallorca nach Deutschland fliegen. Wegen der Thomas-Cook-Pleite wurde aber auch ihr Flug mit der Airline Condor gestrichen. Einen anderen Flug zu buchen kam für die Ex von Dieter Bohlen nicht infrage: „Alternative One-Way-Tickets nach Hamburg sollten plötzlich 500 Euro aufwärts kosten, die haben sie nicht alle“, sagte sie im Interview mit RTL.

Lesen Sie auch: Zimmer verriegelt, Pässe einkassiert: Thomas-Cook-Urlaub wird zum Albtraum

Nadja Abd el Farrag war am Abend zuvor in Krümels Stadl aufgetreten und hatte geplant, am Dienstagmorgen um 7 Uhr nach Hamburg zu fliegen. Bis auf Weiteres sei die 54-Jährige bei einer Freundin untergekommen, berichtet RTL. Die größte Sorge der Bohlen-Ex: „Was soll ich hier die ganze Zeit machen? Ich kann mich ja nicht den ganzen Tag an den Strand legen, dann bin ich irgendwann schwarz.“

Anzeige

Lesen Sie auch: Naddel: Seit einem halben Jahr trocken

RND/al

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen