• Startseite
  • Promis
  • „The Crown“: Philip-Darsteller möchte Tod des Prinzen nicht kommentieren

„The Crown“: Philip-Darsteller möchte Tod des Prinzen nicht kommentieren

  • Prinz Philip ist am Freitagmorgen verstorben. Zahlreiche Prominente kommentieren den Tod des Prinzen.
  • Nur der „The Crown“-Schauspieler Tobias Menzies, der Prinz Philip für zwei Staffeln darstellte, möchte sich nicht ausführlich äußern.
  • Das würde der Herzog von Edinburgh nicht wollen, so Menzies.
Anzeige
Anzeige

London. Der Prinz-Philip-Darsteller aus der dritten und vierten Staffel der Netflix-Serie „The Crown“, Tobias Menzies, hat sich auf seine eigene Art zum Tod des Ehemanns von Queen Elizabeth II. (94) geäußert.

Menzies zitiert Shakespeare

„Wenn ich eine Sache über den Herzog von Edinburgh weiß, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass er nicht wollen würde, dass ein Schauspieler, der ihn im Fernsehen dargestellt hat, Kommentare zu seinem Leben abgibt“, schrieb er auf Twitter. Das wolle er lieber Shakespeare überlassen und zitierte einen Vers von ihm.

RND/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen