Sylvester Stallone will Knöllchen mit Selfie entgehen

  • Auch Hollywoodstars bekommen manchmal Knöllchen.
  • Sylvester Stallone allerdings blieb charmant: Er postete ein Bild zusammen mit der Polizeibeamtin auf Instagram.
  • Konnte er so einer Geldstrafe entgehen?
Anzeige
Anzeige

Beverly Hills. Auch Hollywoodstars dürfen nicht überall parken: Sylvester Stallone (73, „Rocky Balboa“) versuchte offenbar, sich mit einem Selfie vor einer drohenden Strafe zu retten.

„‚... Entschuldigen Sie bitte, Officer, ich hatte KEINE Ahnung, dass dies eine richtige PARKVERBOTSZONE ist!‘ Der Versuch, mich aus einem Strafzettel herauszureden!“, schrieb Stallone auf Instagram und postete dazu ein Foto mit einer Polizeibeamtin.

Anzeige

Die Polizeibeamtin schien es zu freuen: Sie posierte mit breitem Grinsen für den Schnappschuss mit der Action-Legende, den Stallone auf seinem Instagram-Profil hochlud. Ob der Schauspieler am Ende einer Geldstrafe entgehen konnte, ließ er jedoch offen.

RND/wag/spot

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen