• Startseite
  • Promis
  • Steven Spielbergs Tochter wegen häuslicher Gewalt festgenommen

Steven Spielbergs Tochter wegen häuslicher Gewalt festgenommen

  • Die Tochter von Steven Spielberg soll wegen häuslicher Gewalt inhaftiert worden sein.
  • Ihr Verlobter Chuck Pankow (47) spricht von einem Missverständnis.
  • Die 23-Jährige hatte erst kürzlich bekannt gegeben, als Pornostar arbeiten zu wollen.
Anzeige
Anzeige

Nashville. Die Adoptivtochter von Steven Spielberg, Mikaela Spielberg, macht erneut auf sich aufmerksam. Wie “Fox News” berichtete, ist die 23-Jährige am Samstagmorgen wegen häuslicher Gewalt festgenommen worden.

Ihr Verlobter Chuck Pankow (47) erklärte gegenüber “Fox News”, dass es sich dabei um “ein Missverständnis” handelt. Pankow habe keine weiteren Informationen zu dem Vorfall bekanntgegeben, betonte jedoch, dass niemand verletzt wurde.

Mikaela Spielberg wurde auf Kaution entlassen

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Laut der amerikanischen Zeitschrift “Radar Online” hätte Spielberg wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt für zwölf Stunden in einer Zelle ausharren müssen. Angeblich habe jemand die 1000 Dollar Kaution für sie hinterlegt, sodass sie bereits vier Stunden nach ihrer Festnahme die örtliche Polizeiwache wieder verlassen durfte.

Vor knapp einer Woche hatte Mikaela Spielberg in einem Interview mit “The Sun” bekannt gegeben, dass sie als Pornostar tätig werden will. Ihre Adoptiveltern seien überrascht, jedoch nicht sauer gewesen.

RND/al

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen