Starkoch Frank Rosin: Ehe-Aus nach elf Jahren

TV-Koch Frank Rosin (52) und seine Frau Claudia (40) haben sich nach elf Ehejahren getrennt – einen Rosenkrieg soll es aber nicht geben.

Anzeige
Anzeige

Hannover. Starkoch Frank Rosin und seine Frau Claudia haben sich nach elf Ehejahren getrennt. Das bestätigte der TV-Star ("Rosins Restaurants", "The Taste") der "Bild"-Zeitung.

„Unsere Trennung ist einvernehmlich und freundschaftlich verlaufen. Uns liegt nun viel an dem Wohlergehen unserer gemeinsamen Kinder“, sagte Frank Rosin der Zeitung. Das Paar hat dem Bericht zufolge einen Sohn (6) und eine Tochter (10) – und die sollten möglichst wenig unter der Trennung leiden: „Um die Kinder wollen wir uns weiterhin gemeinsam kümmern. Wir arbeiten auch weiterhin zusammen“, betonte Rosin. Die Trennung sei sachlich und freundschaftlich verlaufen, sagte der TV-Koch weiter.

Im Video: Ehe-Aus nach 11 Jahren: Frank Rosin und seine Frau haben sich getrennt

Weiterlesen nach der Anzeige
Anzeige

Frank Rosin: Beruflich läuft es rund

Beruflich läuft es bei Frank Rosin dagegen rund: Mit seinem Klassiker "Rosins Restaurants" ist der Zwei-Sterne-Koch ab 1. August mit der zwölften Staffel auf Kabel eins wieder auf Sendung. Anfang 2020 geht dann "Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank" auf Kabel eins weiter. Allerdings speckt Frank Rosin in der zweiten Staffel nicht selber ab. Stattdessen gibt er nach Angaben des Senders zwei schwergewichtigen Promis Tipps zum Abnehmen. Die Regeln sind Kabel eins zufolge die gleichen geblieben: Wer zu wenig Pfunde verliert, muss gehen.

Anzeige

Von RND/seb