• Startseite
  • Promis
  • Soyeon Schröder-Kim: "Ich trinke einfach mit, damit mein Mann weniger trinkt“

Soyeon Schröder-Kim: "Ich trinke einfach mit, damit mein Mann weniger trinkt“

  • Ein besonders pikantes Geheimnis lüftete Soyeon Schröder-Kim, Ehefrau von Altkanzler Gerhard Schröder, in der “NDR Talkshow”.
  • Dort verriet sie, dass sie wollte, dass ihr Mann aufhören sollte, Alkohol zu trinken, wenn sie ihn heiraten soll.
  • “Für mich waren zwei Gläser Wein am Tag Alkoholismus”, sagte Schröder-Kim.
Anzeige
Anzeige

Am Dienstagabend war Soyeon Schröder-Kim, Wirtschaftsberaterin und Ehefrau von Ex-Kanzler Gerhard Schröder, zu Gast in der “NDR Talkshow”. Dort sprach sie sehr offen über das Weintrinken mit ihrem Mann: “Mit ihm lernt man einfach Rotwein kennen. Inzwischen bin ich keine Weinliebhaberin, aber ich trinke einfach mit, damit mein Mann weniger trinkt.”

Offensichtlich ist das Thema Alkohol schon länger ein wichtiges zwischen den beiden. So erzählte Soyeon Schröder-Kim vom Tag, als Gerhard Schröder um ihre Hand anhielt. "Als mein Mann mir einen Heiratsantrag machte, habe ich ihm gesagt: ‘Warum muss man heiraten? Für ein paar Jahre in die Ehe zu gehen, lohnt sich nicht. Wenn wir heiraten, musst Du mir mindestens 30 gemeinsame Jahre garantieren, dann überlege ich es mir vielleicht.’ Er hat mich gefragt: ‘Wie kann ich das garantieren? Das kann ich nicht!’ ‘Doch, wenn Du jetzt aufhörst, Alkohol zu trinken, ist das für mich eine Garantie.‘

Und weiter: “Er sagte: ‘Ich verspreche Dir, meinen Wein auf zwei Gläser am Tag zu reduzieren.’ (...) Für mich waren zwei Gläser Wein am Tag Alkoholismus."

RND/kiel

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen