Sophia Thomalla und Loris Karius haben sich getrennt

  • Sophia Thomalla (31) und Loris Karius sind kein Paar mehr.
  • Das bestätigten die Schauspielerin und der Fußballprofi am Donnerstag.
  • Auslöser waren offenbar Urlaubsfotos, die Karius mit einer anderen Frau zeigen.
Anzeige
Anzeige

Er war auf Bildern mit einer anderen Frau zu sehen: Schauspielerin Sophia Thomalla (31) und Fußballprofi Loris Karius (27) haben sich getrennt. Das bestätigten beide am Donnerstag. Zuvor waren Fotos aufgetaucht, die Karius im Urlaub mit einer anderen Frau zeigen. „Dazu gibt es nur eines zu sagen: Wir sind getrennte Leute. Er kann ab jetzt machen, was er möchte“, sagte Thomalla der „Bild“-Zeitung. Der dpa sagte die 31-Jährige: „Auch ich habe die Bilder gesehen, natürlich.“ Das Paar war kürzlich noch gemeinsam in Griechenland gewesen.

Karius bestätigte das Liebes-Aus bei Twitter: „Gestern wurden Sophia und mir Fotos aus meinem Urlaub zugespielt, die mich mit einer anderen Frau zeigen. Es ist leider wahr, dass wir uns schon länger auseinandergelebt haben. Dass es nun so auseinandergeht, das tut mir leid und dafür möchte ich mich entschuldigen“, schrieb der Torwart am Donnerstagabend.

Anzeige

Thomalla und Karius hatten ihre Beziehung vor rund zweieinhalb Jahren öffentlich gemacht. Die Moderatorin war zeitweise wegen ihrer Beziehung in die Türkei gezogen, als Karius vom FC Liverpool an Besiktas Istanbul ausgeliehen war. Zuletzt war Karius an Union Berlin ausgeliehen.

RND/seb/dpa

  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen