• Startseite
  • Promis
  • So retten George Clooney und Michael Douglas Kollegen vor dem Armenhaus

So retten George Clooney und Michael Douglas Kollegen vor dem Armenhaus

  • Viele im Showbizz leiden unter den Folgen der Coronakrise.
  • Jetzt bekommen sie prominente Unterstützung.
  • Stars wie George Clooney, Michael Douglas, Hugh Jackman, Pierce Brosnan und Jodie Foster wollen Mitte Mai bei einem Benefiz-Event für verarmte Kollegen sammeln.
Anzeige
Anzeige

Los Angeles. Hochkarätige Hilfe für eine Coronavirus-Spendenaktion in Hollywood: Stars wie George Clooney, Michael Douglas, Hugh Jackman, Pierce Brosnan und Jodie Foster wollen Mitte Mai bei einem Benefiz-Event mitmachen. Die Organisation "The Motion Picture & Television Fund" (MPTF), die Hilfsbedürftige in der Filmwirtschaft unterstützt, gab die Aktion am Freitag bekannt. In der einstündigen virtuellen Spenden-Show sollen zahlreiche Schauspieler zu Wort kommen und Künstler auftreten.

Die Stiftung wurde 1921 unter anderem von Charlie Chaplin und Mary Pickford gegründet, um in Not geratenen Filmschaffenden finanziell unter die Arme zu greifen. Dazu gehört auch ein Seniorenheim im kalifornischen Woodland Hills.

Die Coronavirus-Pandemie hat das Filmgeschäft in Hollywood weitgehend lahmgelegt, Branchenexperten rechnen mit Milliardenverlusten. Viele Mitarbeiter, darunter Bühnenbildner, Visagisten und Drehbuchautoren, haben ihre Jobs verloren.

dpa

“Staat, Sex, Amen”
Der neue Gesellschaftspodcast mit Imre Grimm und Kristian Teetz
  • Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen.

    Hier herunterladen